Ein guter Chianti hält was er verspricht, auch nach 16 Jahren


Chianti La Pievaccia 2000Zu einem z√ľnftigen Fondue & Raclette wurde k√ľrzlich eine Flasche Chianti La Pievaccia 2000 der Kellerei Ampelos in San Casciano Val di Pesa (NW Chianti Gebiet, leider gibt es kaum Infos zu Wein und Kellerei online) dekantiert. Ich kann mich nicht mehr an die Herkunft des Weines erinnern, denke aber mich bei Lothar oder Klaus bedanken zu m√ľssen.

Denn dieser Wein war eine Freude und kommt an die besten seiner Klasse heran. Das Dekantieren verhalf innerhalb einer halben Stunde die Charakterstik von bereits gut zu wundervoll zu ändern. Während der Wein erkennbar nicht mehr frisch (und unreif) wirkte, kannte man im das Alter nicht an und er verkörperte den Inbegriff des eleganten toskanischen Sangiovese nahe zur Perfektion.

Besonders wenn die Erwartungen nicht allzuhoch sind, ist eine solche Performance sehr erfreulich und ich hoffe es gibt auch noch moderne Chianti, welche ich in der Zukunft auf diesem Level genießen kann.